Newsletter 19/2016 vom 26.10.2016

Bitte vormerken: Jahresabschluß Förderverein am 13. Dezember

 

…Treffpunkt von Wirtschaft und Politik – Jahresrückblick und Vorschau…

Schon traditionell wird der Förderverein örtlicher Unternehmer e.V. wieder zu seiner Jahresabschlußveranstaltung einladen. Hier im Unternehmenspool sind inzwischen 140 klein- und mitteständische Unternehmen vorrangig aus dem Bauhaupt- und Baunebengewerbe vertreten.

Bei dieser Veranstaltung werden auch wieder Firmen mit dem VDGN-Zertifikat ausgezeichnet. Dieses Qualitätssiegel stellt besonders die Kundenzufriedenheit in den Vordergrund.

Förderverein örtlicher Unternehmer e.V.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 17:30Uhr
im ABACUS Tierpark Hotel, Franz-Mett-Straße 3-9 in 10319 Berlin statt.  

 

Natürlich sind auch wieder Gäste aus der Regional- und Bundespolitik eingeladen. Somit bietet dieses Treffen eine hervorragende Plattform für den direkten Dialog von Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik.

 

Die Teilnahme ist nur mit persönlicher Einladung möglich.

 

Veranstaltungs-Tipp: Aktionswoche „Berlin spart Energie“ 2016

 

… „Mitmachen – Von Vorbildern lernen – Nachahmen“ sind die diesjährigen Leitmotive…

Vom 7. bis 12. November 2016 findet die Aktionswoche „Berlin spart Energie“ statt, die sich in den letzten Jahren zum Schaufenster der Berliner Energiewende etabliert hat. Auch in diesem Jahr bietet die Aktionswoche ein umfassendes Programm, das sich sowohl an Profis aus Unternehmen, Verbänden und der Politik als auch an interessierte Laien richtet.

zwischenablage01

SCHWERPUNKTE IN DIESEM JAHR:

Besichtigungen: Die Energiewende vor Ort erleben. Viele spannende Thementouren unter sachkundiger Begleitung führen zu herausragenden Energiesparprojekten. Viele bekannte Gebäude, Bauprojekte und Quartiere öffnen ihre Türen und zeigen – mitunter unerwartete – energetische Qualitäten.

Veranstaltungen: „Berlin spart Energie“ diskutiert Konzepte für die städtische Energiewende und stellt innovative Energietechniken im Praxistest vor. Zahlreiche Institutionen beteiligen sich mit eigenen Fachveranstaltungen, auf denen Sie neben dem fachlichen Input auch viel Raum zum Netzwerken haben.

Beratungsangebote: Für Hauseigentümer sowie Endkunden gibt es im Rahmen der Aktionswoche ein dezentrales Beratungsangebot, das unterschiedlichste Themen der Einsparung und der Effizienz berührt.
Zum GESAMTPROGRAMM mit Anmeldemöglichkeit gelangen Sie hier

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir würden uns freuen, Sie im Rahmen der Aktionswoche vor Ort zu treffen!